Retail-Logistik für LIBRO und PAGRO  - Pressearchiv - News / Presse - Unternehmen - Quehenberger Logistics

Close to your business.

Retail-Logistik für LIBRO und PAGRO

29.08.2011

Quehenberger Logistics verantwortet ab sofort die Distribution von insgesamt 360 LIBRO und PAGRO Filialen in Österreich. Damit baut das Salzburger Unternehmen seine Marktposition bei großen Handelsketten aus.

 

Quehenberger Logistics übernimmt mit Anfang September als externer Dienstleister das gesamte Transportmanagement der MTH-Handelsgruppe, die in Österreich 240 LIBRO- und 120 PAGRO-Filialen betreibt. Der Logistikdienstleister hat gemeinsam mit der MTH-Handelsgruppe ein maßgeschneidertes Konzept für die  individuelle Retail-Transport-Lösung im neu errichteten MTH-Zentrallager in Müllendorf bei Eisenstadt erarbeitet. Mag. Thomas Zechner, Geschäftsführer der LIBRO Handelsgesellschaft mbH, freut sich über die Zusammenarbeit: „Mit Quehenberger Logistics haben wir einen verlässlichen Partner, dessen österreichweites Netzwerk und langjährige Erfahrung in der Logistik für Handelsunternehmen höchste Lieferqualität und -pünktlichkeit gewährleisten. Das ist für unser Tagesgeschäft unverzichtbar.“

 

Während die Transporte bisher von unterschiedlichen Partnern abgewickelt und durch die Logistikabteilungen von LIBRO und PAGRO gesteuert wurden, wird das Transportmanagement nun zu 100 Prozent von Quehenberger Logistics betrieben. „Unsere Lösung baut auf unsere umfassende Kompetenz in Retail-Geschäft auf“, so Christian Fürstaller, CEO der AUGUSTIN QUEHENBERGER GROUP. „Gemeinsam mit MTH haben wir das Projekt individuell auf deren Anforderungen zugeschnitten, um eine optimale Lösung zu garantieren.“

 

Professionelle Abwicklung vor Ort

Täglich bis zu 65 Wechselbrücken, ausgestattet mit austauschbaren Werbeflächen, werden von Quehenberger Logistics Mitarbeitern beladen und in den vereinbarten Zeitfenstern in die Filialen geliefert. Die Auslieferung erfolgt nach einem individuellen Tourenkonzept. Dieses nutzt unter anderem das flächendeckende Stückgutnetzwerk von Quehenberger Logistics mit sieben regionalen Umschlagszentren in Österreich. Dadurch kann die Einhaltung der Zustellzeiten und Liefertermine ebenso gewährleistet werden wie die schnellstmögliche Abholung und Zustellung. Bei der Auslieferung werden Retouren und leere Ladehilfsmittel wie Rollwagen zurückgenommen und von Quehenberger Logistics verwaltet. Durch die durchdachte Tourenplanung können zudem saisonale Schwankungen mit unterschiedlichen Kapazitätsspitzen ausgeglichen und der Kosteneinsatz reduziert werden. Um eine professionelle und reibungslose Abwicklung zu gewährleisten, sind fünf Mitarbeiter des Salzburger Logistikdienstleisters vor Ort, die unter anderem für die Planung, Kontrolle, Fahrzeugsteuerung und Verladung von 700 Rollwägen oder 500 Paletten pro Tag verantwortlich zeichnen. Dadurch können sich die Mitarbeiter von LIBRO und PAGRO auf die Optimierung der Gesamtlogistik konzentrieren.

 

 

Über MTH-Handelsgruppe

Die MTH-Handelsgruppe betreibt in Österreich die Einzelunternehmen LIBRO, PAGRO und eplus mit den Sortimentsschwerpunkten Papier- und Schreibwaren, Bürozubehör und -ausstattung , Entertainment, Spielen und Basteln sowie aktuellen Angeboten von Technik Produkten und Haushaltsartikeln. Die LIBRO Handelsgesellschaft mbH ist mit 240 Filialen Markführer in den Bereichen Papier- und Schreibwaren. Die PAGRO Handelsgesellschaft mbH betreibt 120 Filialen. Die eplus Handelsgesellschaft mbH ist als  Versandhändler im B2B Bereich tätig.

 

Für weitere Informationen:

Hermann Költringer, AUGUSTIN QUEHENBERGER GROUP GmbH,
Gewerbegebiet Nord 5, 5204 Straßwalchen, Österreich.

T +43-(0)-50145-1380, F +43-(0)-50145-1114, presse@augustin-quehenberger.com



zurück zur Übersicht

Downloads

Name Größe Typ
Retail-Logistik für LIBRO und PAGRO35 KBPDF
Bildmaterial2 MBJPG

Unternehmenssprecher

Hermann Költringer

Tel.: +43 (0)50145-25850